× Home Leistungen Galerie Notfall Links Kontakt
menü
Phone Icon E-Mail Icon Uhr Icon

GB Flaggewe speak English

Urlaubstage:
15.–22.6.2024, 13.–20.7.2024, 24.8.–7.9.2024

Über unsere Kleintierpraxis
Das sind wir

Willkommen in der Kleintierpraxis Dr. Alexia Plochmann, in der man sich seit fast 20 Jahren sorgfältig und auf hohem Niveau um das Wohlergehen von kleinen Haustieren kümmert.

Mit einem idyllischen Standort am Ostufer des Starnberger Sees bietet die moderne Tierarztpraxis von Dr. Alexia Plochmann eine fürsorgliche Betreuung für Ihre Vierbeiner. Mit einer Spezialisierung auf die Behandlung von kleinen Haustieren, vor allem Hunde, Katzen, Kleinsäuger, Schildkröten und Vögeln bieten wir eine Vielfalt an Leistungen an.


Um ein umfassendes Bild von jedem Tier zu erhalten, führen wir eine gründliche Diagnostik für eine Vielzahl von Tieren durch. Unser engagiertes Team setzt gesammeltes Fachwissen und Erfahrung ein, um eine hochwertige medizinische Versorgung in einer liebevollen Umgebung zu gewährleisten. Ihr Haustier ist uns wichtig, und wir behandeln es dementsprechend mit Respekt und Fürsorge.

Pfote

Leistungen

informieren
Herz

Notdienst

informieren
Stern

Hundeschule

informieren
Reisekoffer

Reisemedizin

informieren
Alexia Plochmann

Dr. med. vet. Alexia Plochmann

Eigentümerin Praxis., Mitgl. BPT

Kathrin

Kathrin Lindovsky

Erste Kraft, TMFA, Tierphysiotherapeutin

Connie

Cornelia Kai

Zweite Kraft, Hundetrainerin

Britta

Britta Bavaresco

Sprechstundenhilfe, Katzenexpertin

Lea

Lea Virchow

Studentin der Tiermedizin

Sandra

Sandra Stadtmüller

Zahnmedizische Fachangestellte

Agnes

Agnes Hille

Sprechstundenhilfe

Agnes

Dr. Dagny Zech

Schwerpunkt: Chirurgie

Unser Leistungsangebot
Wir für Sie

Wir verstehen, dass Ihre pelzigen Familienmitglieder einzigartig sind und ihre Bedürfnisse individuell berücksichtigt werden sollten. Deshalb legen wir großen Wert auf eine umfassende Beratung. Unser umfangreiches Leistungsspektrum erstreckt sich über bewährte Prophylaxe-, Diagnose- und Therapieverfahren, die darauf abzielen, die Gesundheit Ihrer Tiere zu erhalten und zu verbessern. So können wir gemeinsam die beste Pflege und das optimale Wohlbefinden für Ihr Tier sicherstellen.

Internistik

  • Allgemeine Untersuchungen
  • Vorsorgeuntersuchungen
  • Lahmheitsdiagnostik
  • Impfungen
  • Blutuntersuchungen (eigenes Labor sowie Partnerlabore)
  • Urin-/Kotuntersuchungen (eigenes Labor)
  • Kardiologie
  • Herzultraschall (nach Termin durch Tierkardiologen)
  • Ultraschall der Bauchorgane
  • Histologische und zytologische Untersuchungen
  • Röntgen - digital
  • Chemische Kastration

Chemische Kastration

Weitere Informationen zum Thema Kastrationen erhalten Sie unter www.kastrationhund.de

Chirurgie

  • Operation der Haut- und Weichteile
  • Kastrationen
  • Zahnbehandlungen
  • Entnahme von Biopsien
  • Wundrevisionen sowie chirurgische Wundversorgung z. B. nach Unfällen

Dermatologie und Allergiediagnostik

  • Ausführliche Anamnese vor Diagnostik von Hautveränderungen, Juckreiz, Fellveränderungen
  • Allergiediagnostik
  • Therapie von Allergien (medikamentell, Desensibilisierung, Futterumstellung u. v. m.)
  • Hautuntersuchung
  • Untersuchung auf Pilze / Parasiten
  • Med. Badebehandlungen
  • Kosmetische Behandlungen (Bäder, Scheren, Trimmen, Entfilzen)
  • Diagnostik und Therapie von Ohrenerkrankungen (Video Otoskop Firefly & Ohrendusche AuriFlush)
Bildmarke

Augenuntersuchungen

  • Untersuchungen des äußeren und inneren Auges
  • Augendruckmessung mit Tonopen

Ernährungsberatung und Futtermittelverkauf

  • Beratung z. B. bei Allergien, Trächtigkeit, Genesung etc.
  • Vertrieb von Futtermitteln der Firmen Vetconcept, Royal Canin, Trovet, Hills und Organicve

Kleinsäuger

wie Hasen, Kaninchen und Meerschweinchen

Info Icon

Auslandsreisen
Sicherheit

Die Vorschriften bezüglich des Mitführens von Haustieren ins Ausland sind vielfältig und selbst innerhalb Europas nicht einheitlich geregelt. Detaillierte Informationen zu diesen Bestimmungen finden Sie auf www.bmel.de und www.zoll.de.

Reisemedizin
Fit im Urlaub

In der heutigen Zeit entscheiden sich viele Tierbesitzer dazu, ihre Haustiere mit in den Urlaub zu nehmen oder Tiere aus dem Ausland nach Deutschland zu überführen. Insbesondere bei Reisen in südliche Länder besteht jedoch die Gefahr, dass mitreisende Tiere verschiedenen Infektionserregern ausgesetzt sind. Um das Risiko einer Infektion zu minimieren, raten wir, sich vor einer Auslandsreise mit einem Haustier über spezifische Schutzmaßnahmen zu informieren. Der Schutz der Tiere ist von großer Bedeutung, daher sollten geeignete Tierarzneimittel verwendet werden. Diese sollten gegen die in den Reiseländern vorkommenden Zeckenarten, Stechmücken sowie Flöhe wirksam sein.

weiterlesen

Reisemedizin

Vor einem Auslandsaufenthalt eines Haustieres sollten Sie Kontakt zu uns aufnehmen, um sich über gezielte prophylaktische Schutzmaßnahmen zu informieren. Konsequenter Schutz ist wichtig! Hierfür sollten Tierarzneimittel ausgewählt werden, die eine Zulassung für die verschiedenen Zeckenarten, die Stech- und Sandmücken, sowie Flöhe haben. Nach einem Auslandsaufenthalt empfehlen wir mit zeitlichem Abstand eine Blutuntersuchung, abgestimmt auf das jeweilige Reiseland, durchzuführen.


Abgesehen von der (freiwilligen) Parasitenprophylaxe müssen bei Reisen ins Ausland die Tiere bestimmte Impfungen nachweisen. Sie finden die Details über Einreisebestimmungen der EU- und Nicht-EU Länder auf der Homepage der Firma Merial.


Bei den meisten dieser Erkrankungen stehen je nach Infektionsstadium von der akuten Phase unmittelbar nach der Exposition, über die frühe Phase einer Erkrankung bis hin zu einem späten Zeitpunkt mehrere Monate nach der Reise, andere Nachweismethoden zur Verfügung.


Zecken, Flöhe und Stechmücken verursachen nicht nur beim Hund mit ihren Stichen und Bissen Hautreizungen, sondern werden darüber hinaus auch für den Menschen zu einer Gefahr, weil sie auch zunehmend in unseren Regionen bakterielle und protozoäre Infektionen oder Viruskrankheiten übertragen können. Eine weitere Gefahr für Mensch und Tier besteht vor allem im mediterranen Raum durch Schmetterlingsmücken (Sandmücken), die die Leishmaniose übertragen können.


Vor gut 20 Jahren wurde die Borreliose in Deutschland bekannt. Mittlerweile wird die Anaplasmose immer häufiger bei Hunden diagnostiziert. Babesiose und Ehrlichiose, ehemals typisch mediterrane durch Zecken übertragene Erkrankungen, können nun auch in Deutschland erworben werden. Eine recht neue Erkrankung in Europa stellt die Hepatozoonose dar, welche ursprünglich aus Afrika stammt. Die diese Krankheit übertragenden braunen Hundezecken werden per Schiff in die Hafenstädte Europas gebracht.


Reisende Hunde sollten nicht nur vor Ektoparasiten sondern auch vor Wundinfektionen und dem Herzwurm (Dirofilaria) mit entsprechenden Präparaten geschützt werden.


Galerie
Ihr Einblick

Am Starnberger See gelegen kümmern wir uns in den hellen großzügigen Räumen auf 170 m liebevoll um Ihre tierischen Freunde und unterstützen sie auf dem Weg zu bester Gesundheit. Dabei legen wir großen Wert auf das Wohlbefinden und die individuellen Bedürfnisse jedes einzelnen Tieres. Unser erfahrenes Team aus Tierärzten und tiermedizinischen Fachangestellten steht Ihnen mit Fachkompetenz und einfühlsamer Betreuung zur Seite.

Wir nehmen uns die Zeit, um Ihr Tier gründlich zu untersuchen, mögliche Probleme zu identifizieren und die bestmögliche Behandlung anzubieten. Dazu legen wir besonderen Wert auf eine ganzheitliche Betreuung. Neben der medizinischen Versorgung bieten wir auch Beratung in den Bereichen Ernährung, Verhalten und Prävention an, um das langfristige Wohlbefinden Ihres Tieres zu fördern.


Behandlungstür mit Hundeblick Folierung Behandlungstür Blutuntersuchung Blutuntersuchung Tierarzt Empfang Praxis Labor Lagerraum der Praxis OP Raum Röntgen Ultraschallbehandlung Wartebereich Patienten

Notdienst
Wir helfen Ihnen

Im Falle eines akuten Notfalles können Sie mich unter folgender Mobilnummer auch außerhalb der normalen Zeiten erreichen:

Phone Icon089 - 63 89 30 20

Sollten Sie mich unter der Mobilnummer nicht erreichen, nehmen Sie bitte Kontakt mit der Tierklinik Oberhaching auf.

Phone Icon089 - 46 14 85 10 Web IconHomepage aufrufen
ImpressumDatenschutz